Mag. Dr. Karl Schörghuber
T: +43-1-4277-48845

Aktuellmeldung: Prüfungseinsicht / Rückmeldungen zu den erbrachten Leistungen: In jeder Sprechstunde, keine Anmeldung.

Sprechstunde: Di. 13.00 - 14.00 (nur in Vorlesungs-Zeiten)
Derzeit bitte um vorherige Kontaktaufnahme per Mail.

Schörghuber K. Zur Entwicklung von Sportorganisationen - Gleichstellung und Gerechtigkeit als Bezugspunkte organisationalen Lernens. in Frohn J, Gramespacher E, Süßenbach J, Hrsg., Stand und Perspektiven der sportwissenschaftlichen Geschlechterforschung: Jahrestagungen der dvs-Kommission Geschlechterforschung 2012 und 2018. Band 279. Hamburg: Feldhaus Czwalina. 2019. S. 51-59. (Schriften der deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 279).

Schörghuber K. Führung - und der verantwortliche Umgang mit Risiko. in Lesk S, Apflauer G, Hrsg., Selbstverantwortung als Prinzip. Wien. 2013. S. 82-97

Schörghuber K. Unkalkulierbares akzeptieren. Vom Management des Risikos am Beispiel des Bergführens. in Bentele J, Fellermann J, Hrsg., Womit Supervision und Coaching zu tun haben werden. Schlaglichter auf Veränderungen in Gesellschaft, Arbeit und Beratung. Kassel: Kassel University Press GmbH. 2012. S. 59-74

Schörghuber K. Querschnittthemen in der Entwicklung von Organisationen. Ausgewählte Bausteine für das Mainstreaming ethischer Perspektiven. in Lehner L, Sanz A, Trotz R, Hrsg., Prozesse verstehen und gestalten. Zur Praxis von Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapien. Wien: Krammer Verlag. 2009. (Visionen und Wege, Band 7).

Schörghuber K. Beratungs- und Interventionskonzept zur Begleitung gerechter Veränderungen in Organisationen. Zur Qualitätsentwicklung von Gender Mainstreaming. in Bendl R, Hrsg., Qualitätsentwicklung Gender-Mainstreaming: Publikationsreihe der EQUAL - Entwicklungspartnerschaft QE-GM : 2 : Grundlagen. Wien: EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming. 2007. S. 48-65

Pfingstner R, Schörghuber K. Fachdidaktik des Bergsteigens und Bergwanderns. Zur Gestaltung des Sicherheitsrahmens in Bergsportdisziplinen. in Kleiner K, Hrsg., Inszenieren, differenzieren, reflektieren: Wege sportdidaktischer Kompetenz. Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek. 2007. S. 399-414

Apflauer G, Schörghuber K. Fachdidaktik des Sportkletterns. Vorstellung eines mehrperspektivischen und ganzheitlich orientierten Kompetenzmodells. in Kleiner K, Hrsg., Inszenieren, differenzieren, reflektieren: Wege sportdidaktischer Kompetenz. Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek. 2007. S. 415-426

Schörghuber K, Pfingstner R. Integrative Outdoor-Aktivitäten und Erlebnispädagogik. Grundannahmen und Impulse. in Kleiner K, Hrsg., Inszenieren, differenzieren, reflektieren: Wege sportdidaktischer Kompetenz. Purkersdorf : Verlag Brüder Hollinek. 2007. S. 187-210

Rosenbichler U, Schörghuber K. Integratives Konzept zu: Gender Mainstreaming als Systementwicklung. in Bendl R, Hrsg., Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming: Publikationsreihe der EQUAL - Entwicklungspartnerschaft QE-GM : 2 : Grundlagen. Wien: EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming. 2007. S. 11-32

Schörghuber K. Problem- und Prozessorientierung als Fokus der Handlungsorientierung. Zur Fachdidaktik "Schulpraktische Studien-4". in Kleiner K, Hrsg., Inszenieren, differenzieren, reflektieren: Wege sportdidaktischer Kompetenz. Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek. 2007. S. 103-125

Mangold R, Rosenbichler U, Schörghuber K, Schermann N. Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming: Publikationsreihe der EQUAL - Entwicklungspartnerschaft QE-GM : 7 : Prozesse organisieren . Wien: EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming, 2007. 98 S.

Bendl R, Leitner A, Rosenbichler U, Schmid T, Schörghuber K, Walenta C. Qualitätsentwicklung Gender-Mainstreaming: Publikationsreihe der EQUAL - Entwicklungspartnerschaft QE-GM : 2 : Grundlagen. Wien: EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming, 2007. 106 S.

Schörghuber K. Zum Mainstreamen von Systemen und Organisationen - Bausteine für gelingendes Gender Mainstreaming. in Mangold R, Hrsg., Qualitätsentwicklung Gender Mainstream: Prozesse organisieren. Band 7. Wien: EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming. 2007. S. 14-27. (Schriftenreihe der EQUAL - Entwicklungspartnerschaft Qualitätsentwicklung Gender Mainstreaming, Band 7).


Schörghuber K. Führung - Hilfreiche Modelle und Theorien. in Fasching H, Lange R, Hrsg., sozial managen. Grundlagen und Positionen des Sozialmanagements zwischen Bewahren und radikalem Verändern. Wien: Haupt Verlag. 2005. S. 53-82

Schörghuber K, Rosenbichler U. Gender Mainstreaming in sozialwirtschaftlichen Organisationen. in Fasching H, Lange R, Hrsg., sozial managen. Grundlagen und Positionen des Sozialmanagements zwischen Bewahren und radikalem Verändern. Wien: Haupt Verlag. 2005. S. 83-106


Sportdidaktik leben --- Menschen bewegen. Wege sportdidaktischer Kompetenz

Stefan Götz (Invited speaker), Barbara Mehlmauer-Larcher (Invited speaker), Martin Molecz (Invited speaker), Sylvia Munzar (Invited speaker), Sepp Redl (Invited speaker), Karl Schörghuber (Invited speaker), Rudolf Stadler (Invited speaker), Günter Stibbe (Invited speaker) & Konrad Kleiner (Keynote speaker)

24 Mai 2007

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Institut für Sportwissenschaft

Auf der Schmelz 6a (USZ II)
1150 Wien
Zimmer: 4.30

T: +43-1-4277-48845

karl.schoerghuber@univie.ac.at

Informationen für Lehrende

 

An der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien / Krems ist eine ph1-Stelle in Sport und Bewegung ausgeschrieben. Hochschulprofessur, ph1 (100%) Bewegung und Sport.

Die Bewerbungsfrist endet am 14. Februar 2019.

Detaillierte Angaben zu der Ausschreibung finden Sie unter folgendem Link - https://www.kphvie.ac.at/fileadmin/Mitteilungsblatt/KPH-2019_MB_161_Ausschreibungen.pdf